Leitseite Unsere
Firma
Wartung Aktionen
Referenzen
Kontakt Partner erneuerbare
Energien
Haustechnik Vorträge
Energieberatung
Impressum

erneuerbare Energien

  Photovoltaik
  Solarthermie
  Regenwasser
  Holzheizung
  Gasbrennwert
  Wärmepumpen
  Wohnungslüftung
  Förderung
Heizungswasser
Behandlung des Heizungsfüllwassers:

Trotz sachgemäßer Ausführung Ihrer Warmwasserheizungsanlage besteht die Gefahr, dass es zu Verschlammungen, Belagsbildung oder Korrosionsschäden kommen kann. Das ist in erster Linie auf die Qualität des Heizungsfüllwassers zurückzuführen.
Um Schäden durch Kalk und Korrosion vorzubeugen, die Funktionssicherheit Ihrer Heizungsanlage langfristig zu sichern und vor allem - für den Fall der Fälle - volle Gewährleistungsansprüche zu haben, empfehlen wir, den Einsatz speziell aufbereiteten Wassers entsprechend der Richtlinie VDI 2035.

permasoft Spezialfilter Hierzu verwenden wir permasoft - mit der einzigarteigen Dreifach-Wirkung:
1. Verhinderung von Kalkablagerungen durch weitgehende
    Entmineraliserung
2. Korrossionsschutzwirkung:
  • Verminderung der Korrossionsgeschwindigkeit
  • Verhinderung der Säurekorrosion
  • Verminderung der Lochkorrosion
3. pH-Wert Stabilisierung

Viele Kesselhersteller fordern inzwischen in ihren Garantiebedingungen die Befüllung der Heizungsanlage nach der VDI 2035.

So ist nicht nur Ihre Heizungsanlage umfassend geschützt, sondern Sie sind auch in Bezug auf den Verlust etwaiger Gewährleistungsansprüche auf der sicheren Seite.
Und so einfach geht es. Da gibt's keinen Dreck.

zur Kontaktaufnahme Wir geben Ihnen gern nähere Informationen!

zurück zur Vorseitenach oben